Konzept

Die wichtigsten arbeitsmarktrelevanten Themenbereiche werden an beiden Messetagen unter einem Dach zusammengeführt.
Dadurch entstehen positive Synergieeffekte. Diese bieten Schülern, Berufsstartern, Auszubildenden,
Quer- und Wiedereinsteigern sowie Profis beste Möglichkeiten für intensive Dialoge, Recherchen
und Bewerbungen. Junge Menschen für eine Ausbildung und eine Arbeit in der regionalen Wirtschaft
zu gewinnen ist eine entscheidende Zukunftsaufgabe. Die demografische Entwicklung wird,
insbesondere ländliche Gebiete, vor noch nie dagewesene Herausforderungen stellen.
Fachkräftesicherung ist hier das entscheidende Anliegen und Ziel. Vielen jungen Menschen
fällt die Berufs- oder Studienwahl schwer – einerseits fehlt die konkrete Vorstellung
zur Berufswahl, andererseits ist es die immense Fülle an Optionen
(ca. 19.000 Studiengänge und mehr als 300 Ausbildungsberufe). Das Internet erleichtert zwar
die Informationsbeschaffung, lähmt aber durch Überangebote und fehlender Kommunikationsmöglichkeit.
Mit einem zeitgemäßen Konzept, starken kompetenten Partnern und einem attraktiven Veranstaltungsort
bietet die IMPULS eine optimale Plattform, sich als attraktives Unternehmen/Einrichtung
mit Zukunftsperspektiven zu präsentieren.

Besucherzielgruppen

Die Messe versteht sich als „Informationsbörse“
und „Kommunikationsplattform“ für:
– Schüler (Gymnasien, Ober- und Gesamtschulen,
Privatschulen sowie Förderschulen)
– Umschüler und Qualifikationsinteressierte
– Studenten
– Absolventen und Berufseinsteiger
– Arbeitnehmer und Arbeitssuchende
– Existenzgründer, Unternehmer und
Führungskräfte

 Rückblick 2017

Über 7.000 Besucher kamen zur 14. IMPULS in die Messe Cottbus. Damit ist eine konstant gute Resonanz, mit sogar steigender Tendenz, über alle Jahre zu verzeichnen. Angesichts der stark zurückgegangenen Zahl der Schulabgänger spricht das für die hohe Qualität der Veranstaltung. Das besagten auch die Besucher- und Ausstellerbefragungen.
Erstmalig fand im Rahmen der IMPULS der Azubitag des DEHOGA Brandenburg statt. Neben zahlreichen Informationen über alle Berufe im Hotel- und Gaststättenwesen konnte man die ersten praktischen Erfahrungen bei Mitmach-Aktionen erhalten. Es beteiligten sich zahlreiche Hotels und gastronomische Einrichtungen. Die „Jobbörse“ hielt für Absolventen, Wechselwillige oder auch Jobsuchende zahlreiche Angebote bereit. Diese wurden von zunehmend mehr renommierten regionalen und überregionalen Unternehmen
offeriert. Mit über 150 Ausstellern (+ 7 % zum Vorjahr) waren die Ausstellungsflächen restlos ausgebucht. Das Fazit der Befragungen war eine erfolgreiche Resonanz bei Ausstellern und Besuchern. Dazu einige Fakten:

Aussteller

Wie beurteilen Sie das Gesamtkonzept der IMPULS?

sehr gut – 42 % (+8 % zum Vorjahr)
gut – 56 %
zufriedenstellend – 1 %
verbesserungswürdig – 1 %

Waren Sie mit den angesprochenen Besuchergruppen zufrieden?

ja – 69 % (+6 % zum Vorjahr)
zum Teil – 31 %

Beabsichtigt Ihr Unternehmen auch im nächsten Jahr eine Teilnahme?

ja – 71 % (+9 % zum Vorjahr)
noch nicht entschieden – 28 %
nein – 1 %

Besucher

Wie gefällt Ihnen die Messe?

sehr gut – 32 %
gut – 53 % (+1 % zum Vorjahr)
zufriedenstellend – 11 % (+7 % z. Vorj.)
verbesserungswürdig – 4 %

Wie fanden Sie die Beratungen an den Messeständen? 

sehr gut – 47 % (+2 % zum Vorjahr)
gut – 46 % (+1 % zum Vorjahr)
zufriedenstellend – 6 %
verbesserungswürdig – 1 %

Wie weit ist Ihr Wohnsitz entfernt?

ortsansässig – 38 %
25 – 50 km – 45 %
über 50 km – 17 % (+12 % zum Vorjahr)

Spektrum

Berufsorientierung, Ausbildung und Praktika
Hier geht es um Ausbildungsprofile und -anforderungen, Hilfen zur beruflichen Orientierung und praxisnahe Präsentation von Berufsbildern. Außerdem gibt es Informationen über Praktika, Jobs, Sprachreisen sowie Au-pair-Aufenthalte europa- und weltweit, BFD sowie FSJ.

Studium und Absolventenvermittlung
Für Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten besteht
hier die Möglichkeit zur Information über Studienrichtungen, Zugangsvoraussetzungen
sowie Zukunftschancen. In den letzen Jahren konnten wir einen starken Zuwachs der Besuchergruppe „Studenten“ verzeichnen. An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg studieren über 10.000 junge Menschen. Knüpfen Sie für eine qualitativ hochwertige und bedarfsorientierte Deckung des Fachkräftebedarfs wichtige Kontakte zu Studenten und Absolventen.

Weiterbildung und Umschulung
Berufliche Weiterbildung und Zusatzqualifikation stabilisiert den Arbeitsplatz und verbessert Aufstiegschancen. Auch zur beruflichen Neuorientierung sind Kurse und Lehrgänge unumgänglich. Information und Beratung bieten hier Einrichtungen des Bereiches Qualifikation, Weiterbildung und Umschulung.

Existenzgründung, Personaldienstleistungen und Arbeit
Die IMPULS ist der jährliche Anlaufpunkt für Existenzgründer in der Region. Zahlreiche Experten informieren über förderrechtliche, finanzielle und fachliche Fragen – auch individuell zugeschnitten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Thematik Unternehmensentwicklung und Förderung junger Unternehmen. Experten, Berater, Ministerien, Kammern und Verbände informieren zu allen Fragen dieses Schwerpunktes.
Der Bereich der Personaldienstleistungen als flexibles Instrument des Personalmanagements wird zunehmend von Unternehmen genutzt. Arbeitnehmer haben hier die Chance sich beruflich neu zu orientieren.

Fachprogramm

Das Seminar- und Workshop-Programm wird eng mit den inhaltlichen
Schwerpunkten der Messe verknüpft sein. Dadurch werden die Angebote der Aussteller sinnvoll ergänzt und vertieft. Ein wesentlicher Bestandteil des Fachprogramms sind handlungsorientierte Workshops, verschiedene Eignungstests und die Vorstellung
von Berufsbildern und Studienangeboten.

Passgenaue Werbung und Öffentlichkeitsarbeit!

Wir werben für Sie – durch planmäßige und zielgruppengerechte
Werbemaßnahmen und eine intensive, langfristig durchgeführte Pressearbeit.
– Straßenplakatierung mit A1 und A3 Plakatierung im Großraum Südbrandenburg/Nordsachsen
– Anzeigenschaltungen in wichtigen Tages-, Wochen- und Monatszeitungen
– Direkt Mails mit News über die Messe an ausgewählte Adressen u. a. Gymnasien, Ober- und Gesamtschulen, Privatschulen, Förderschulen sowie Bildungseinrichtungen
– Nach den Zuarbeiten der ausstellenden Unternehmen erarbeiten wir eine Übersicht über alle angebotenen Ausbildungsberufe, Studienangebote und Praktika von A – Z. Diese Unterlagen erhalten alle Schulen, mit Vorbereitungsinfos für Schüler, ca. 3 Wochen vor
der Messe. Dies geschieht im Rahmen von Vorveranstaltungen in ca. 70 Schulen und einer Ausbildungstour.
– Für Ausbildungsberufe und/oder Studienrichtungen vereinbaren wir dann (wenn erwünscht), in enger Zusammenarbeit mit allen Schulen im Terrain, individuell und gezielt Termine mit Bewerbern am Stand der Aussteller. Die Aussteller bekommen von uns eine
Terminliste mit angemeldeten Schülern.
– Flyer über alle Angebote für Absolventen sowie Job- und Qualifikationsangebote. Gezielte Verteilung im Vorfeld (Kammern, Hochschulen …). Für Umschulungen, Weiterbildungen und Arbeitsangebote werden Infoblätter erarbeitet und vorab an prädestinierten Orten verteilt.
– Die eigene Messe-Website www.impuls-cb.de wird allen Interessierten rund um die Uhr Informationen zur Ausstellung und zu den Ausstellern bieten.
– Zusätzliche Vernetzungen im „social network“
– Messejournal mit Eintrag der kompletten Adresse Tel. + Fax + E-Mail + Website sowie einer 5-zeiligen Selbstdarstellung
– Regelmäßige Pressemitteilungen und gezielte Pressemailings an ausgewählte Fach- und Publikumsmedien in Print, Radio und TV, Durchführung von Pressekonferenzen
– Kostenlose Bereitstellung von Plakaten, Eintrittskarten (reduzierter Eintrittspreis) und Aufklebern für die Aussteller zur individuellen Kundenpflege
– Auslage von Flyern an relevanten Standorten (vor der Messe)

Standort


Cottbus – die grüne Stadt an der Spree, eine junge Hochschul- und
traditionelle Parkstadt, umgeben vom Landkreis Spree-Neiße und
Bestandteil der gemeinsamen „Energieregion Lausitz“ – ist ein idealer
Standort für Ausstellungen und Messen.
In Südbrandenburg hat sich in den vergangenen Jahren ein tiefgreifender
Strukturwandel vollzogen. Cottbus wurde zu einem Zentrum
moderner Dienstleistungen, der Bildung und Wissenschaft, des
Handels, der Verwaltung und der Wirtschaft mit einem besonders
technologiefreundlichen Klima. Das größte und modernste Messe und
Tagungszentrum des Landes Brandenburg liegt durch die EU-Erweiterung
nunmehr im Herzen Europas, vor den Toren der neuen
Mitgliedsländer. Deutsche und Sorben prägen die Geschichte der
zweisprachigen Stadt. Zwischen Berlin und Dresden, am Rande
des Spreewaldes gelegen, ist Cottbus ein schnell zu erreichendes
Ausflugsziel. Kultur, Kunst und Natur laden zum Erleben, Schauen
und Erholen ein.

WhatsAppFacebookTwitterGoogle+LinkedInXING